Die RecMic II Serie

Erleben Sie eine neue Dimension der Sprachdokumentation!
Die RecMic II Serie wurde für höchste Ansprüche professioneller Anwender wie Ärzte, Rechtsanwälte und Geschäftsleute entwickelt. Für all jene, die hervorragende Ergebnisse von Sprache-zu-Text Lösungen erwarten. Die vier Modelle der neuen Serie bieten mit dem einzigartigen Zwei-Mikrofone-System die exklusiven Vorteile der innovativen Noise Cancellation Technologie für eine flexible Direktionalität.
Alle Geräte sind mit ausgeklügelten Features ausgestattet, dazu zählt eine extra glatte UV-Beschichtung und geräuschloser Tastendruck, um störende Kontaktgeräusche zu eliminieren. Die antimikrobiellen Oberflächen entsprechen den Hygieneanforderungen. Dies ist besonders im medizinischen Bereich von höchster Wichtigkeit.


Überblick über die Modelle

RM-4010P

Wir empfehlen dieses Modell für Nutzer von Echtzeit-Spracherkennung. Das RM-4010P ist mit einem Trackball ausgestattet, der eine unkomplizierte und schnelle Maussteuerung ermöglicht. Alle Tasten können mit den Befehlen belegt werden, die Sie am häufigsten verwenden, einschließlich den Befehlen für die Spracherkennung.

RM-4015P

Das Modell RM-4015P ist mit 8 GB interner Speicherkapazität ausgestattet. Der Speicher kann wie ein USB-Stick verwendet werden und ermöglicht es beispielsweise, Ihre wichtigsten Dokumente oder das Benutzerprofil Ihrer Spracherkennungssoftware zu speichern.

RM-4100S

Das Modell mit Schiebeschalter bietet drei zusätzliche benutzerdefinierbare Funktionstasten, die mit Kürzeln für häufig genutzte Befehle belegt werden können. Wir empfehlen dieses Modell für das klassische Diktieren. Um die Aufnahme-/Abspielsoftware bestmöglich zu kontrollieren, wurde ein mechanischer Schiebeschalter entworfen.

RM-4110S

Im Gegensatz zum RM-4100S bietet das Modell RM-4110S mit Schiebeschalter statt der 7 benutzerdefinierbaren Funktionstasten einen besonders bedienfreundlichen Trackball für schnelles und unkompliziertes Navigieren. Wir empfehlen dieses Modell für klassisches Diktieren.


Beam Forming

Mit dem hochintelligenten innovativen Zwei-Mikrofon-System der RecMic Serie werden Hintergrundgeräusche aktiv vom Mikrofon ignoriert und so eine akkurate Spracherkennung sichergestellt.


Noise Cancellation Aufnahmemodus

Die innovative Noise Cancellation Technologie identifiziert die Stimme und behält sie unverändert bei. Gleichzeitig werden andere Geräusche unterdrückt, ohne die Stimme zu beeinträchtigen. Überall. Jederzeit.

Die Einstellungen für den Noise Cancellation Aufnahmemodus und die Direktionalität können mit dem RCT (RecMic Configuration Tool) oder ohne Software über Tastenkombinationen konfiguriert werden (siehe Quick User Guide).


Referenzen // Kunden O-Töne


The RecMic II Serie // Key Features

Trackball mit intelligenter Cursor-Bewegung

SCHNELLERE CURSOR-NAVIGATION UND MAUSSTEUERUNG – Der integrierte Trackball ermöglicht die Steuerung der Maus beim Diktieren. Der intelligente Trackball beschleunigt gegebenenfalls die Bewegungsgeschwindigkeit und kann gedrückt werden, um die linke Maustaste auszulösen.

Geschlossenes Lautsprecherchassis

Dank dieser INTELLIGENTEN KONSTRUKTION erzeugt der Lautsprecher auch durch die kleinere Öffnung ausreichendes Volumen mit guter Soundqualität. Außerdem wird so die Lautsprechereinheit vor Staub geschützt.

Dreifach gedämmter Sound Studio Pop-Filter

BESTE SPRACHERKENNUNGSERGEBNISSE – Das Mikrofongehäuse umfasst jetzt auch einen dreifach gedämmten Pop-Filter. Dieser blockiert Wind- und Atemgeräusche beim Sprechen in das Mikrofon und stellt sicher, dass keine Nebengeräusche mit aufgenommen werden. So werden die besten Spracherkennungsergebnisse erzielt. Falls Ihre Schreibkraft die Transkriptionen durchführt, wird sie die angenehme Aufnahmequalität ebenfalls zu schätzen wissen.

Antimikrobielle Oberfläche

WIRKSAMER SCHUTZ VOR MIKROBEN – Die antimikrobiellen Materialien der Geräteoberfläche schützen effizient vor Mikroben. Die zugrundeliegende Polygiene-Technologie basiert auf der natürlichen Fähigkeit von Silberionen, das Wachstum von Mikroorganismen zu hemmen.

Mikrofonständer mit automatischer Standfußerkennung

INTELLIGENTER MIKROFONSTÄNDER – Der speziell angefertigte Mikrofonständer ermöglicht das freihändige Diktieren bei gleichzeitiger Handhabung weiterer Instrumente. Das RecMic II stellt sich automatisch auf weite Richtcharakteristik um. So müssen Sie sich nicht mehr um die Mikrofoneinstellungen kümmern, wenn Sie zwischen freihändigem und klassischem Diktieren hin- und herwechseln möchten.

HID Keyboard Modus

VOLLE KOMPATIBILITÄT – Der Anwender kann zwischen drei Modi auswählen, die jeweils im standardmäßigen HID Keyboard Modus betrieben werden. Bei zwei Modi werden vordefinierte Tasteneinstellungen für die Dragon oder Windows Spracherkennung genutzt. Der dritte Modus kann über das Olympus RecMic Configuration Tool (RCT) vollständig benutzerdefiniert werden. Unternehmen, die virtuelle Umgebungen nutzen, profitieren ebenfalls von dem HID Keyboard Modus, da keine besonderen Treiber installiert werden müssen.


Die RecMic II Serie // Betriebsmodi

Alle vier Modelle der neuen RecMic II Serie sind per Plug-and-Play in Sekundenschnelle einsatzbereit. Sie brauchen sich um nichts weiter zu kümmern: Es müssen weder zusätzliche Softwaremodule noch spezielle Treiber installiert werden. Die Kompatibilität mit allen Spracherkennungs-Softwarepaketen ist ebenfalls gegeben. Schnelles und problemloses Plug-and-Play mit allen Ihren laufenden Systemen wird Realität. Wählen Sie einfach den Modus aus, der am besten zu Ihren Bedürfnissen und Ihrer Umgebung passt. Sie können sich die PDF-Dateien mit allen Einstellungen herunterladen.

Modus Dragon Spracherkennung

PLUG & PLAY – Verbinden Sie Ihr RecMic II mit Ihrer Dragon Software. Sie brauchen keine zusätzliche Software zu installieren. Sobald das Gerät angeschlossen ist, erkennt es sofort den Dragon-Modus, und alle Tasten sind bereits für Ihre Nutzung vorkonfiguriert.

Modus Windows Spracherkennung

PLUG & PLAY – Verbinden Sie einfach Ihr RecMic II mit Ihrem Windows PC. Sie brauchen keine zusätzliche Software zu installieren. Sobald das Gerät angeschlossen ist und sofern Ihre Windows Version über die Windows Spracherkennung verfügt, können Sie es mit der vordefinierten Tasteneinstellung nutzen.

Benutzerdefinierte Tastenbelegungen

Das RecMic II kann in 4 verschiedene Betriebsmodi umgeschaltet werden. Im OLYMPUS Standardmodus können Softwareanwendungen mit ausgefeilten Tastenereignissen wie Makros, Tastaturkürzel, Texteingabe und Dragon-Befehlen gesteuert werden, wenn das RCT im Hintergrund läuft. Die anderen drei Modi laufen im Standard HID Keyboard Modus.

ODMS – Professioneller Diktier-Workflow

Die Workflow-Software ODMS ist das Herzstück der Olympus Speech Documentation Solutions. Das Olympus Dictation Management System (ODMS) bietet Ihnen alles, was Sie für Ihren professionellen Diktier-Workflow benötigen – vom Diktat bis zur Transkription. Höchste Datensicherheit kombiniert mit einem benutzerfreundlichen Interface.